Relativitaetstheorie Ade! Es lebe das Relative!

From Natural Philosophy Wiki
Jump to: navigation, search
Relativitaetstheorie Ade! Es lebe das Relative!
Relativitaetstheorie Ade! Es lebe das Relative! 1250.jpg
Author Reiner Bergner
Published 2006
Publisher Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG, Muenster
Pages 100

Wie der Titel "Relativitaetstheorie Ade! Es lebe das Relative!? bereits verraet, richtet sich dieses Buch vorwiegend gegen die Relativitaetstheorie, die nicht zum ersten mal angezweifelt wird. Aber auch wenn Sie vollkommen von der Richtigkeit der Relativitaetstheorie ueberzeugt sind werden Sie durch die im Buch aufgezeigten einfachen aber logischen Gedanken kuenftig nicht mehr umhin kommen wirklich an der Richtigkeit der Relativitaetstheorie zu zweifeln. Zu Beginn werden Gedanken und Theorien auf die Richtigkeit und Aussagen untersucht. Im weiteren werden falsche und richtige Behauptungen gegenuebergestellt um Licht in den Dschungel der Relativitaetstheorie zu bringen um so aus ungeprueften Theorien durch eigene logische Gedanken den Weg zur Erkenntnis zu finden. Dabei erleichtern einfache Erlaeuterungen sowie Abbildungen das Verstaendnis der Zusammenhaenge. Bei der Auswahl der Themen wurde in etwa so verfahren, wie es dem durchschnittlichen Buch ueber die Relativitaetstheorie entspricht. Ist die Wahl auf dieses Buch gefallen, dann findet der Leser nicht nur das beruehmte Zwillingsparadoxon, welches schon in sich unsinnig ist, sondern wird auch ein Drillingsparadoxon kennen lernen, welches eigentlich kein Paradoxon ist und die Zeitdehnung besonders zum erliegen bringt. Ein an die Fabel angelehntes ungewoehnliches Schneckenparadoxon bringt die Relativitaetstheorie vollends aus dem Ernsthaften hinueber ins Laecherliche.

Links to Purchase Book

Es lebe das Relative!]]